Meta





 

Ist wohl mal wieder Zeit.. (03.07. 2013)

Nachdem ich jetzt lange Zeit den Blog etwas vernachlässigt habe, ist es mal wieder Zeit ein Bisschen zu berichten, wie es mir hier so ergeht. Inzwischen ist es hier in Montreal richtig warm und eindeutig zu warm für lange Hosen oder Pullover. Sobald das Wetter gut geworden ist, waren plötzlich alle Leute gut gelaunt und in den Parks war einiges los. Die Start gefällt mir immer noch richtig gut und Montreal ist bis jetzt wohl die schönste Stadt, in der ich hier in Kanada war. Auch gab/gibt es hier inzwischen schon zwei grössere Festivals. Da war erst einmal das Francofolie-Festival, von dem ich allerdings nicht allzu viel mitbekommen habe und ausserdem ist hier im Moment noch das Jazz-Festival, bei dem ich zumindest zur Eröffnung war. War ganz nette Musik und gute Stimmung. Auf dem Place des Arts, auf dem das Festival stattfindet, steht man dann von den ganzen Hochhäusern umgeben mitten in der Stadt und hört sich zusammen mit einer Menge anderer Leute aller Altersklassen die Musik an. Hat mir gut gefallen. Nachdem ich in der WG, in die ich am Anfang hier eingezogen bin, jetzt um die 3 Monate gewohnt habe, bin ich inzwischen in eine andere WG umgezogen, da der Mietvertrag nur bis Ende Juni gültig war. Meine Mitbewohner haben sich auch inzwischen in alle Richtungen zerstreut. Marius ist schon seit einiger Zeit wieder in Deutschland, Sonja ist kurz vor Ende des Monats in Richtung Vancouver aufgebrochen und Eugénie ist inzwischen wieder in Quebec. Meine neuen Mitbewohner sind Jon (John?), ein Student von hier, und Julian aus Kolumbien. Im Moment wohnt auch noch Dominik, ein Work&Traveller aus München, mit hier, der mit Sonja auf einem Festival war und schon die letzten Wochen mit in der alten WG gewohnt hatte. Ich werde jetzt in dieser WG auch nur noch bis zum 20. oder 21. Juli bleiben und mich dann auf den Weg nach New York machen, während Dominik mein Zimmer hier übernimmt. Für kanadische Verhältnisse ist New York ja gerade nebenan und deswegen möchte ich es mir auf keinen Fall entgehen lassen, dort noch vorbeizuschauen. Im Moment arbeite ich nach wie vor beim Kundendienst und bin 5 Tage die Woche damit gut beschäftigt. Morgen und Übermorgen ist zum Glück mal wieder etwas Freizeit angesagt und ich werde mich wohl damit beschäftigen meine weiteren Reisen zu planen und mich an Unis zu bewerben. Nach New York stehen als Reiseziele auf jeden Fall noch Banff und Vancouver Island auf meiner Liste und danach geht es dann auch "schon" wieder zurück in die Heimat. Mal sehen, wie das noch alles so wird. Auf jeden Fall ist das Wetter jetzt gut und die Bären sind aus ihrem Winterschlaf erwacht. Jetzt muss ich es nur hinbekommen, mir in Banff die Landschaft anzuschauen, ohne dabei gefressen zu werden... Liebe Grüsse aus dem sonnigen Montreal, Tim

4.7.13 01:58

Letzte Einträge: New York, Rockies, Vancouver Island

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL